Coaching

Was ist das?

„Man kann einen Menschen nichts lehren.
Man kann ihm nur helfen es in sich selbst zu entdecken"

Galileo Galilei

 

Dieses Zitat von Galileo Galilei erklärt hervorragend, was mit Coaching gemeint ist und welche innere Haltung des Coaches dazu notwendig ist. Im Coaching geht es darum, die Menschen dazu zu befähigen, ihre Ziele und Lösungswege in sich selbst zu entdecken – um sie mit ihren eigenen Ressourcen nachhaltig erreichen zu können.

Was unterscheidet den integral Coach von anderen Coaches?

Der integral Coach verfügt über die Kompetenz, seinen Klienten ganzheitlich wahrzunehmen. Das heisst, dass er Körper-Verstand-Gefühl und Seele des Klienten wahrnehmen kann und alle diese Ebenen des menschlichen-seins, mit in den Prozess des Klienten mit einbezieht. Jeder Mensch ist individuell und hat seine eigenen Ressourcen und Präferenzen, um von einem Problem zur Lösung zu gelangen zu können.

Während die Einen den Zugang zur Lösung über einen analytischen Verstand erschaffen, ist es für Andere hilfreich, wenn sie auf die Gefühlsebene geführt werden, ihre Intuition gefördert wird, oder sie durch Körperwahrnehmungen und Bewegung den „Aha-Effekt“ erlangen.


Der integral Coach verfügt über die Wahrnehmung den Klienten in seinen Themenfeldern mit adäquaten und Typen-gerechten Interventionen zu unterstützen.

Als Mensch interagieren wir mit verschiedenen – wir stehen in Wechselwirkungen von Beziehungssystemen, sozio-kulturellen Systemen, ökonomisch-materiellen Systemen. Das integrale Coaching bezieht diese Wechselwirkungen mit ein und unterstützt den Klienten dabei, sich dessen bewusst zu werden, die daraus resultierenden Ressourcen zu nutzen und hinderliche Blockaden und Verstrickungen zu lösen. Ein integral Coach erkennt die Möglichkeiten des Coachings auf verschiedenen Bewusstseinsstufen: Gegenwartsbewusstsein, Selbst-Bewusstsein, Unter-Bewusstsein, Höheres-Bewusstsein, Kollektiv-Bewusstsein. Der Mensch ist mehr als nur Körper- Gefühl-Verstand und Seele, er verfügt auch über bewusste und unbewusste Aspekte. Die Erweiterung des Bewusstseins und das erkennen des Unbewussten kommen immer wieder in verschiedenen Themenbereichen zum Tragen. Wobei der Coach seinen Klienten, über sein persönliche gewähltes Ziel , hinzu Lösungswegen welche über eigene Ressourcen und auf eigenen Werten basierend, begleitet. Der Klient ist für den Inhalt des Prozesses selbst verantwortlich, während der Coach den Klienten mit effektiven Methoden unterstützt, und wertungsfrei begleitet.

Der Klient ist in seiner Prozessarbeit eigenverantwortlich und im geschützten Rahmen unterwegs. Der Coach stellt dem Klienten effektive Methoden zur Bearbeitung seines Themas zur Verfügung, er lässt ihn auf seinem persönlichen Lösungsweg Perspektiven wechseln um effektiv zu seiner Lösung zu kommen. Der integral Coach ist professionell qualifiziert verschiedene Themenfelder bearbeiten zu können. Sei es Menschen mit alltäglichen Herausforderungen, stürmischen Lebensphasen, emotionalen Lebensphasen, Entscheidungsaufgaben, Zielen und Träumen.

 

Zentrum für
Mütter und Väter

Sabine Mühle

Mühleweg 23

5053 Staffelbach

 

+41 (0)79 263 03 23

info[at]zfmuv.ch

Kostenlose Telefongespräche


Facebook

Instagram


GOOGLE


Linkedin